Skip to main content

Harnröhrenmedikamente

Überblick Das Medikament Alprostadil wird durch die Harnröhre (die Röhre im Penis, durch die Urin und Samen fließen) absorbiert und in das umgebende Gewebe verteilt. Leider dringt nur ein sehr geringer Prozentsatz der Gesamtdosis in den Penis ein, und der größte Teil der Medikamente wird in den Blutkreislauf aufgenommen, wodurch die direkte Wirkung auf den […]

weiterlesen

Vakuumgeräte

Vakuum-Aufrichtgeräte (VED): Grundprinzipien VEDs sind eine nützliche nichtinvasive Behandlung von ED. Es handelt sich um eine zylindrische Vorrichtung, die über dem Penis platziert wird. Viele Arten von VEDs sind jetzt verfügbar, und es wird empfohlen, nur die auf Rezept verfügbaren zu verwenden. Eine VED, die mechanisch das Blut im Penis erzeugt, besteht aus einer Vakuumkammer […]

weiterlesen

Unterschied zwischen Drogen

Obwohl Viagra, Levitra und Cialis sich in ihrer biochemischen Wirksamkeit und Selektivität sowie in Beginn und Dauer der Wirkung unterscheiden, ist es wichtig, diese Ergebnisse nicht unangemessen auf die klinische Situation zu extrapolieren. Beispielsweise führt eine höhere biochemische Wirksamkeit nicht unbedingt zu einer verbesserten klinischen Wirksamkeit. Gleiches gilt für die Selektivität. Kurz gesagt, es scheint […]

weiterlesen

ED-Medikamente: Cialis, Levitra, Viagra

Wie funktionieren diese Medikamente? Cialis, Levitra (Vardenafil) und Viagra ™ (Sildenafil) hemmen selektiv ein Enzym im Penis namens Phosphodiesterase V (PDE V), eine Chemikalie, die die Erektion wegnimmt. Durch die vorübergehende Blockierung von PDE V stärken diese Medikamente die Chemikalie Stickstoffoxid (NO), die auf natürliche Weise mit Erregung auftritt, um eine Erektion zu initiieren, zu […]

weiterlesen

Penisinjektionstherapie

Highlights der Injektionstherapie Erstes von der FDA zugelassenes Medikament zur Behandlung von E.D. 80 Prozent der Männer in klinischen Studien erreichten feste Erektionen Individuelle Dosierung für die Bedürfnisse jedes Patienten Funktioniert für Männer mit einem breiten Spektrum an Erkrankungen Erzeugt eine sichere vorhersagbare Erektion Das einzige Medikament, das eine Erektion auslösen wird Caverject oder Edex […]

weiterlesen